Ankunft in einer neuen Gegenwart

Die Advent-Zeit beginnt – ich weiß aus eigener Erfahrung, dass diese Zeit für viele Berufsgruppen eine Herausforderung ist. Alles soll perfekt sein. Zu Hause und im Berufsalltag. Ich überlege mir in Richtung Arbeitgeber, als auch Arbeitnehmer, ob wir mit etwas weniger äußerem Aufwand mehr im inneren Wirken erreichen könnten.  Dafür natürlich, echt, pur und etwas gelassener. Ich denke da an die Pflege und an soziale Einrichtungen.

  • Vielleicht wäre es möglich etwas weniger an die Außenwirkung zu denken und dafür mehr Zeit für den Menschen zu investieren.
  • Vielleicht ist es in naher Zukunft auch möglich, über den üblichen Rahmen eines Sozialberufes hinaus, genauso viel Zeit in die Schulung von sozialer Kompetenz und Empathie zu investieren, wie in fachliche Kenntnisse.

Das könnte bedeuten gerade in Zukunft, dem äußeren Schein etwas weniger Aufmerksamkeit und Zeit zu schenken und dafür dem inneren Wirken, der gegenseitigen Wertschätzung und dem Mitgefühl etwas mehr Raum zu bieten. Ich bin mir sicher, dass es möglich ist, so  am Markt aufzufallen, denn äußerer Glanz allein kann niemals mit echtem liebevollem inneren Wirken konkurrieren, besonders in sozialen Berufen. Außenwirkung und Innen-sein können ausgewogen und stimmig werden.

In meiner Vorstellung, ist Advent eine stille, besinnliche Zeit, in der Ruhe einkehrt und ich meine Aufmerksamkeit mehr nach innen richte. Auch die Natur tut das. Sie muss es tun, damit sie im neuen Jahr wieder wachsen, blühen und fruchten kann. So ist es auch beim Menschen. Nach einer Zeit der Aktivität muss eine Zeit der Ruhe folgen, damit sich alles in dir sammeln und neu ausrichten kann. Es kann eine Zeit des Friedens sein, in Gemeinschaft der Menschen, die wir lieben. Wir erfüllen weiterhin unsere täglichen Aufgaben und Pflichten. Gleichzeitig genießen wir die Stille, selbst die Dunkelheit, denn hier kommen unsere Gedanken zur Ruhe.  Ausruhen,  Momente des Schweigens, so still, dass wir die Luft knistern hören, obwohl da kein Geräusch ist. Dann kommen wir an – in einer neuen Gegenwart. Außen und Innen sind ausgewogen und stimmig.

Hier ist eine sehr einfache und gleichzeitig wirksame Übung für dich, um zur Ruhe zu kommen und zu regenerieren.

Entzünde eine Kerze und fokussiere dich auf das Licht!
Atme tief und bewusst ein und aus!
Schweige!
Lass deine Gedanken an dir vorbei ziehen
Es ist Jetzt
du bist Hier
du bist dieser Moment
alles ist ok.

Besonders jetzt ist es morgens und abends schön eine große Kerze, vorzugsweise aus Bienenwachs  zu entzünden. Ich liebe diesen Geruch und den Blick in die Flamme. Keine elektrische Kerze, kann dieses Licht, diese Stimmung ersetzen. Es zentriert, lässt dich tiefer atmen, beruhigt deinen Geist und verbindet dich mit der Gegenwart.

Im gegenwärtigen Moment – dem Jetzt – gibt es keinen Stress, keine Angst, keine Wut, keine Trauer – da gibt es nur den Moment – und Punkt. Ich finde das ist eine interessante Methode den Tag zu beginnen und/oder zu beenden. Dafür brauchst du fünf bis zehn Minuten – wenn du willst auch länger, die Länge bestimmst du.

Ein ruhiger Geist ist äußerst produktiv. Ist es da nicht praktisch, dass die Adventzeit begonnen hat. Die meisten Menschen haben zu dieser Zeit einen Adventkranz zu Hause. Probier eseaus, entzünde eine Kerze und sieh ins Licht – täglich und regelmäßig. Finde deine individuelle Variante dafür. Dann zeigt sich seine Wirkung zu Hl. Abend.

Ich wünsche euch einen ruhigen und besinnlichen ersten Advent!

liebe Grüße wünscht euch Daniela

 

 

 

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Daniela Bauer

Daniela Bauer

Mein Name ist Daniela Bauer, schon als Kind liebte ich die alten Sagen, Mythen und Fabeln. Ich mag es in Analogien zu denken, Sinnbilder zu malen, Botschaften von Symbolen zu ergründen. Ich liebe es anderen zu zuhören, sie zu begleiten, zu ermutigen und von meinen Erfahrungen zu erzählen. Es ist schön zu erleben, dass mein Lachen die Menschen um mich herum anstecken kann, dass ich fähig bin zu begeistern.

Schreibe einen Kommentar

Jetzt zum Newsletter

Bevorstehende

Events

Erzähle deinen Freunden Von Tamalena

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+

Interessante

Beiträge

×
×

Warenkorb

jetzt zum

Newsletter anmelden

Abmeldung jederzeit möglich

* Angabe erforderlich

Tamalena verwendet deine Daten um dir Updates und Neuigkeiten über Events und Blog Posts zur Verfügung zu stellen. Bitte wähle aus, wie du von mir hören möchtest:


Du kannst dich jederzeit abmelden, indem du auf den Link in der Fußzeile meiner E-Mails klickst. Informationen zum Datenschutz findest du auf meiner Website.

Wir nutzen Mailchimp als Marketingplattform. Indem du unten zum Abonnieren klickst, bestätigst du, dass deine Informationen zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Mehr zum Datenschutz von Mailchimp